Schreibwoche auf dem Darß 2018

von Sonntag, den 30. September bis Sonntag, den 7. Oktober 2018

Schreibwoche auf dem Darß
Am Strand von Darß

Die Welt ist voller Geschichten: Sie stecken in unseren Köpfen, sie liegen auf der Straße und sie lugen hinter Gardinen hervor – nur, wie kriegen wir sie auf's Papier? Mit dieser Frage und verschiedenen Antworten wollen wir uns in dieser Schreibwoche beschäftigen.

 

Kursprogramm

  • Wir wollen schreiben, in der Gruppe und allein, drinnen und draußen, täglich etwa vier bis fünf Stunden, außer am Mittwochnachmittag sowie am An- und Abreisetag.
  • Wir wollen auf Entdeckungsreise gehen, Wege gehen, von denen wir nicht wissen (müssen), wohin sie führen.
  • Wir wollen mit Sprache spielen, Spaß haben und voneinander lernen.
  • Wir wollen vorlesen, lauschen, uns austauschen – immer wieder staunen darüber, was uns alles aus der Feder fließt. Und in jedem Fall das eine oder andere schriftliche Souvenir mit nach Hause nehmen.

Geübt oder weniger geübt – in der Gruppe schreiben ist kurzweilig, anregend und setzt ungeahnte Energien frei!

 

Freizeit

Natürlich wollen wir den Darß, das Fischland, Zingst entdecken, perpedes, per Rad… und womöglich Kraniche beobachten, wenn sie rasten auf ihrem Zug gen Süden.

 

Last not least wollen wir uns natürlich die Zeit nehmen, gemeinsam ein Gläschen (was auch immer) zu trinken, zu plaudern und zusammen zu kochen, wenn wir Lust haben.

 

Kursleitung

Durch die Woche begleiten Marie Blender-Lorenzen, Leiterin der »Lübecker Schreibwerkstatt« www.luebecker-schreibwerkstatt.de und Barbara Rindisbacher, Leiterin vom »Schreibplatz« in Bern www.schreibplatz.ch.

 

Kurskosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 300 Euro.

 

Unterkunft

Unterkünfte können selbständig oder über uns gebucht werden. Falls ihr eine Unterkunft teilen möchtet, organisieren wir das.

Die Häuschen sind zehn Minuten zu Fuß vom Strand entfernt, kosten zwischen 90 und 65 Euro pro Tag und haben zwei Schlafzimmer mit jeweils einem Doppelbett, sodass sie problemlos zwei Teilnhmer/innen beherbergen können und sich die Miete entsprechend reduziert.

 

Verpflegung

Wenn die Gruppe möchte, können wir eine Kochcrew organisieren. Diese Kosten kämen zur Teilnahmegebühr hinzu.

 

Mindestens sechs, maximal 12 TeilnehmerInnen.